Handorfer Werseufer 1,

48157 Münster-Handorf

Über uns

Zimmer
EinzelzimmerDoppelzimmerSuitenDas WaldhausDas Fischerhaus

Zu Gast bei Christiane und Heiko Löfken und ihrem Team

Zwei Aspekte, so sagte Goethe einmal, seien besonders wertvoll für eine ausgewogene persönliche Entwicklung des Menschen: Wurzeln und Flügel.

Wir glauben, dass diese beiden Aspekte auch den Charakter unseres Hauses gut beschreiben. Denn der Hof zur Linde ist fest verwurzelt in der Tradition westfälischer Gastlichkeit und Familien geführt bereits in dritter Generation. 


Gleichzeitig sind wir in der Welt von heute zu Hause, lassen uns von aktuellen Standards beflügeln und entwickeln unser Angebot und unseren Service stetig weiter, damit Sie jetzt und in Zukunft jeden Aufenthalt bei uns aufs Neue genießen.

Treten Sie ein und lassen Sie den Alltag hinter sich. Wir freuen uns auf die Begegnung.


Herzlichst

Familie Löfken

Christiane und Heiko Löfken

Stets: Herzlich - Lebensfroh - Weltoffen

Das Erbe schätzen – die Zukunft darauf gestalten

Ein Erbe anzutreten ist eine Herausforderung. Wir haben ganz bewusst ein Erbe angetreten, dass viele Werte mit sich bringt – Traditionelles ja auch Altes! Aber alles was wir haben, ist gewachsen, hat seine einzigartige Geschichte und damit seinen ganz besonderen Wert. Diese Werte zu schätzen und gleichzeitig weiter zu entwickeln ist unsere Aufgabe.

Heute sind wir ein Familienunternehmen in der 3. Generation. Unsere Aufgabe heißt, heute Weichen zu stellen, der es einer 4. Generation ermöglicht ein Erbe anzutreten.

Uns so wie wir als Unternehmen für zukünftige Gastgeber attraktiv sein müssen, müssen wir auch für die Enkelkinder unserer heutigen Gäste interessant bleiben. Das verlangt stetige Anpassungs- und Veränderungsbereitschaft in einer sich schnell drehenden Welt. Eine Aufgabe, die alleine nicht zu schaffen ist.


Wertschätzung – für ein sinnstiftendes Miteinander

Wer Menschen und Werte zu schätzen weiß, wird immer mehr zurückbekommen als in die Sache hineingegeben wurde. Wertschätzung heißt für uns Werte zu bewahren, zu schützen, in die Zukunft zu tragen.

Wertschätzung heißt für uns aber auch, jeden Einzelnen wertzuschätzen – unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Glauben. Das gilt gleichermaßen für unsere Mitarbeiter, als auch jedem Gast gegenüber, der unsere Werte herzlich, lebensfroh und weltoffen teil und mitträgt.

Wir wissen aber auch, dass es eine Zukunft in einem Unternehmen nur dann geben kann, wenn wir mit dem, was wir jeden Tag tun, Gewinne erzielen. Sie geben uns die Möglichkeit zu investieren, zu erneuern und neue Werte für die nächste Generation zu schaffen.

Wir wollen für uns alle eine Zukunftsfähigkeit schaffen.


Zukunft gemeinsam gestalten – unsere Chance

Wir wollen Zukunft gemeinsam mit Menschen gestalten, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen, miteinander zu reden und darauf Neues zu entwickeln. Das versuchen wir hiermit klar aufzuzeigen und als Grundsatz zu fixieren.

Um gemeinsam zu gestalten, ist ein Interesse an den Anderen essentielle Voraussetzung.

Notwendige Veränderungen gehen wir aktiv umgehend an und verfolgen einmal gesetzte Ziele und Aufgaben so lange, bis sie unseren eigenen Erwartungen entsprechen. Wir sind erst dann zufrieden, wenn wir die beste Lösung gemeinsam geschaffen haben, mit der wir begeistern und überraschen.

Unsere Gäste – unsere Auftraggeber

Die Zufriedenheit der Gäste steht bei uns an oberster Stelle. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter: wir wollen begeisterte Gäste, die gerne von uns berichten und ihre Erlebnisse bei uns mit Freunden teilen.

Unsere Gäste und unsere Mitarbeiter sind unser bestes Marketing. Wir wollen überraschen und für einzigartigen Service mit Leidenschaft stehen. Keine leichte Aufgabe, das wissen wir! Aber wir wissen auch, was unsere anspruchsvollen Gäste bei uns erwarten. Wir kennen ihre Wünsche und Bedürfnisse.

Ja, diese Qualität hat ihren Preis. Weil wir aber zu begeistern wissen, ist das, was wir tun, es wert. Mit Stolz können wir für unser Team und Alles stehen, was wir unseren Gästen zukommen lassen.


Die Qualität ist die Basis

Eine hohe Qualität ist unserer Meinung nach die Basis für den Genuss.

Deshalb stellen wir in allem was wir tun einen hohen Anspruch an die Qualität. Das gilt für Produkte und Dienstleistungen, aber genauso für unsere Partner und Lieferanten. Es ist ein Anspruch, den wir uns selbst stellen – egal wo wir im Haus arbeiten. Wann immer wir „auf die Bühne treten“ und sichtbar werden, liefern wir unser Bestes ab.

Wir wissen, dass das ein hoher Anspruch ist. Aber wir wissen auch, dass es Freude macht, das Beste gegeben zu haben. Für unsere Gäste, für unsere Kollegen und für uns selbst.


Leidenschaft – unser Antreiber

Ein altes Sprichwort sagt: „Ein Lächeln ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen“. Und ein echtes Lächeln kann nur dann das Gesicht verschönern, wenn es von Herzen kommt.

Auch Dienstleistung und Service, unsere wichtigsten Erfolgssäulen, sind dann besonders gut und wertvoll, wenn sie mit Leidenschaft gepaart sind. Wenn wir auf Menschen mit einem Lächeln zugehen, dann kommt uns ein Lächeln entgegen. Deshalb gehen wir aktiv auf unsere Gäste und Kollegen zu und versuchen zu erkennen, wo wir hilfsbereit unterstützen können.

Um immer auf der Höhe der Zeit zu sein, bleiben wir neugierig und interessiert an Veränderungen. Angebote der Weiterbildung sind Chancen zu wachsen und den Menschen mit Neuem zu begegnen.


Führung – fördern und fordern

Vieles wandelt sich gerade. Und besonders die Führungsaufgabe. Wo früher Führung durch klare Ansagen geprägt war, wird es mehr und mehr zu einer Aufgabenstellung, Menschen  in der Entfaltung ihrer Potentiale und Talente zu unterstützen. Gemeinsam zu wachsen, sinnvolle Ziele zu erreichen, respektvoll im Umgang mit den Werten und Menschen zu sein – eine weitere Herausforderung, der wir uns stellen.

Führung heißt bei uns aber auch, Veränderungen zu erkennen und eine Veränderungsbereitschaft zu schaffen. Das wollen wir mit unserem Führungsteam  gemeinsam gestalten; begleiten und unterstützen, wo immer wir gebraucht werden.


Verantwortung übernehmen – ein Angebot

Die vielen Herausforderungen können und wollen wir nicht alleine stemmen. Dafür brauchen wir Menschen, die uns aktiv unterstützen, die Verantwortung übernehmen und tragen. Wer will, kann und darf das bei uns tun. Darf sich einbringen, darf Lösungen im Team entwickeln und Neues ausprobieren, das unsere gemeinsame Zukunft sichert.

Eigenverantwortung ist bei uns kein Schlagwort, sondern gelebter Bestandteil unserer Kultur. Wir glauben an die Menschen, die bei uns arbeiten und trauen ihnen allen zu, dass sie wissen, was sie tun. Sie alle sind Experten auf ihrem Gebiet und können Verantwortung für ihre Aufgabe übernehmen. Egal, wo sie im Haus tätig sind.

Starkes Team Für Besten Service

11 Nationen sorgen in unserem Haus für Ihr Wohlbefinden


Wir möchten, dass Sie sich bei uns rundum wohl fühlen. Daher legen wir größten Wert auf die Professionalität, die natürliche Freundlichkeit und das Verantwortungsbewusstsein unserer Mitarbeiter und investieren stetig in die Aus- und Weiterbildung unseres Teams. So stellen wir sicher, dass wir uns laufend weiter entwickeln und verbessern - 

damit Sie jederzeit den besten Service genießen!


Elisabeth Gallisch - Rezeptionschefin-
Unser Erinnerungstalent, hält seit dem 1. März 1989 an der Rezeption alle Fäden in der Hand. Sie spricht 4 Sprachen und ist uns natürlich eine große Hilfe, wenn wir Wein direkt vom Weingut aus Spanien bestellen.

Schön, dass Du schon so lange bei uns bist, liebe Elli.


Manuel Ferreira - Team Restaurant-
Unser Sprachgenie, kümmert sich seit dem 16. Mai 1993 um das Wohlergehen der Restaurantbesucher. Ursprünglich aus Madeira kommend, spricht Manuel 5 Sprachen.

Schön, dass Du schon so lange bei uns bist, lieber Manuel.


Marion Haufe
- Team Rezeption-
Professionalität pur, ist seit dem 1. September 1999 die unterstützende Kraft an der Rezeption. Aus Münster kommend, kennt sie natürlich jeden Winkel der Stadt.

Schön, dass Du schon so lange bei uns bist, liebe Marion.

Frau Steckann, unsere langjährigste Mitarbeiterin, ist seit dem 1. Februar 1981 in unserem Haus und trägt Sorge dafür, dass Ihre bestellten Getränke pünktlich zu Tisch kommen und alles top vorbereitet ist.

Frau Steckann bastelt übrigens die tollen Postkarten, die an der Rezeption zu erwerben sind.


Heike Reichstein
- Frühstückschefin-
Hat schon ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau bei uns absolviert. Seit dem 1. Februar 2002 ist sie für das morgentliche Aufwachritual der Gäste (sprich: Frühstück) verantwortlich.

Schön, dass Du schon so lange bei uns bist, liebe Heike.

 

Stefan Böwing - Team Hausmeister-
Allroundtalent, ergänzt unser Hausmeisterteam seit dem 1. Januar 2012. Herr Böwing weiß alles, kann alles und hat für alles eine Lösung. Sein Steckenpferd ist Holz und hier vor allen Dingen, die gute alte Eiche. Die Baumelbänke bei uns im Park und einige Stehtische entstammen seiner Hand.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Stefan.


Nikolai Borell - Küchenchef -
Marathonläufer und Triathlet, begleitet uns seit dem 1. Juni 2008 in der Küche und führt diese seit April 2018 als Küchenchef. Eine tolle Führungspersönlichkeit.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Niko.


Michel Waehneld
- Souschef-
Kreativer Triathlet, unterstützt seit dem 1. Januar 2013 unser Küchenteam und hat tolle Ideen für Vorspeisen und Salate. Seit April 2018 ist Michel als Souschef die rechte Hand von Niko.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Michel.


Jannik Schweiß
- Team Küche -
Jannik unterstützt uns seit dem 1. April 2014 in der Küche und behält immer die Ruhe und Übersicht.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Jannik.


Bernd Kühl
- Team Hausmeister-
Bernd ist seit dem 20. Mai 2014 schon das zweite Mal bei uns und unterstützt unser Hausmeisterteam. Er kennt alle Steckdosen beim Namen und hat immer tolle Ideen.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Bernd.


Radoslaw Müller - Team Restaurant- 
Unternehmungsfreudiger Romantiker aus Polen, ist dem 1. März 2016 in unserem Restaurant beschäftigt. Die Philosophie der Romantik-Kooperation hat er vorher schon bei unseren Romantik-Kollegen auf der schönen Insel Juist verinnerlicht.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Radek.


Raju Stefan Schwermann
- Team Restaurant -
Unterstützt unser Restaurantteam seit dem 1. November 2016. Nach seiner Ausbildung zum Restaurantfachmann in Münster folgten einige Wanderjahre in renommierten Häusern bevor er wieder in seine Heimatstadt zurückkehrte. Herr Schwermann ist in Mumbay, Indien geboren.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Raju.


Francesco Squillace
- Team Küche -
Ein waschechter Italiener, hat in seinem Heimatland die Hotelfachschule besucht, bevor er 1982 nach Deutschland kam. Seit dem hat der als Koch in verschiedenen italienischen Restaurants gearbeitet, hat nebenbei seine Prüfung zum Koch vor der IHK abgelegt und ist seit dem 1. April 2017 bei uns.

Besonders die Chefin freut sich schon jetzt auf echtes italienisches Essen zwischendurch ;-)

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Francesco.


Jennifer Waehneldt 
- Team Küche -
Jennifer ist seit dem 1. April 2017 als unterstützende Pattiseuse bei uns.

Schön, dass Du bei uns bist, liebe Jenny.


Nirojan Manogaram - Team Stewarding-
Kommt ursprünglich aus Sri Lanka und sorgt seit dem 1. Mai 2017 dafür, dass unser Geschirr immer schön sauber wird.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Nirojan.


Marcin Tracz - Team Housekeeping -
Kommt aus Polen und hat seinen Lebensmittelpunkt nach Deutschland verlegt. Dieser junge Mann ist die gute Laune in Person und steckt jeden Morgen alle mit seiner Fröhlichkeit an.

Toll, dass Du den langen Weg zu uns gefunden hast Marcin


Helmut Haufe folgte seiner Frau ein Jahr später und umsorgt seit dem 1. Oktober 2000 unsere Gäste im Restaurant und kümmert sich um die Berichtshefte unserer Auszubildenden.  

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Helmut.


Aneta Tamazi - Leitende Hausdame -
Aus Polen stammend, fügt die unterschiedlichen Charaktere im Housekeeping zusammen und organisiert die Abläufe der Reinigung.

Schön, dass Du bei uns bist, liebe Aneta.


Markus Pixken - Bankettleitung -
Ist seit dem 1. Juli 2007 in unserem Haus. Immer gut gelaunt, bereitet er vor allen Dingen unseren Hochzeitspaaren eine unvergessliche Feier.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Markus.


Sabrina Lorkowski - Team Rezeption -
Pfadfinderin, hat am 1. August 2010 ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau in unserem Haus begonnen und ist dann direkt hier geblieben. Da sie aus Handorf stammt, kennt sie sich natürlich super in der Gegend aus und kann tolle Tipps für Wanderungen und Fahrradtouren geben.

Schön, dass Du bei uns bist, liebe Sabrina.


Christine Spittler - Sekretärin -
Wiederkehrendes, lustiges Allroundtalent, ist seit dem 1. März 2013 die rechte Hand der Chefs. Sie ist nun schon das 3. Mal bei uns und springt auch überall da ein, wo gerade Hilfe benötigt wird und ohne Tine im Büro ist es auch ganz schön langweilig, sagt die Chefin.

Schön, dass Du bei uns bist, liebe Tine.


Pascal Dorrer - Team Küche -
ist seit dem 1. Juni 2013 bei uns in der Küche tätig. Pascal hat immer gute Laune und ist immer für einen Spaß zu haben.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Pascal.


Armira Osmanaj - Team Flexibilität ist Alles -
kommt ursprünglich aus Albanien. Nach Ihrer Ausbildung, die sie auch in unserem Haus absolviert hat, ist Armira hauptsächlich an der Rezeption tätig, unterstützt aber auch die Hausdame und den Frühdienst als Vertretung.

Schön, dass Du bei uns geblieben bist, liebe Armira.


Celine Scherer - Auszubildende Hotelfachfrau -
Hat am 1. August 2017 ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau in unserem Haus begonnen.

Schön, dass Du da bist Celine. Viel Spaß beim "Lernen".


Andreas Lober - Team Hausmeister -
Ist seit dem 3. April 2018 als Hausmeister in unserem Haus tätig. Als gelernter Elektriker hat er dafür die besten Voraussetzungen.

Toll, dass Sie da sind Herr Lober. Viel Spaß wünschen wir beim "Herausfinden", wie alles verkabelt ist. Durch die alte Bausubstanz ist das nicht ganz einfach.


Frau Yenici - Team Housekeeping - aus der Türkei stammend, ergänzt unser Housekeepingteam seit dem 21. Juni 2005 und sorgt sich ganz besonders um die Zimmer im Spieker.

Magdalena Grzeskowiak - Team Housekeeping - ursprünglich aus Polen stammend, ergänzt unser Housekeepingteam seit dem 29. Januar 2015. 
 

Jessica Leal - Team Flexibilität ist Alles - ursprünglich aus Portugal stammend, hat Sie erst ab dem 1. August 2016 ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau in unserem Haus absolviert, bevor wir Jessica übernommen haben. Meistens trifft man Jessi im Frühdienst, es kann aber auch sein, dass sie an der Rezeption oder im Housekeeping unterwegs ist.

Schön, dass Du bei uns geblieben bist, liebe Jessi.

 


Marta Janiak - Team Housekeeping - ursprünglich aus Polen stammend, unterstützt uns seit dem 6. Juni 2017 im Housekeepingbereich.

 

Schön, dass Du bei uns bist, liebe Marta.

 


Jessica Beitelhoff ist seit dem 1. August in unserem Haus als Auszubildender Köchin beschäftigt.

 

Jessica, wir wünschen Dir viel Spaß bei Deiner Ausbildung.

 


Laura Brandt hat am 1. August 2017 ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau in unserem Haus begonnen.

 

Schön, dass Du da bist, Laura. Viel Spaß bei der Ausbildung.


Ibo Zogbo ist seit dem 1. Mai 2018 bei uns und macht ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau in unserem Haus. Sie kommt von der Elfenbeinküste, hat dort schon ein Buch veröffentlicht und nach ihrem Deutschlandaufenthalt als Au pair - Mädchen, hat Ibo sich dazu entschlossen, eine Ausbildung in Deutschland zu machen.

 

Schön, dass Du da bist, Ibo. Viel Spaß bei der Ausbildung.


Bogdan Kunert ist seit dem 1. Oktober 2018 unser Chef im "Otto". Ein Sonnenschein mit immer guter Laune, je mehr Gäste umso besser. Obwohl er nicht in Handorf wohnt, zählt er doch als Handorfer Urgestein, war er doch vorher im Handorfer Hof und zuletzt im Wersehof tätig.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Boggi.


Ingrid Busma - Team Küche - unterstützt unsere Patisserie seit dem 1. Januar 2019. Sie kommt aus dem Romantik Hotel Jagdhaus Eiden.

Schön, dass Du da bist, liebe Ingrid.


Diane Süss - Team Frühdienst - kam im April 2019 zu uns, um unseren Service einmal wöchentlich zu unterstützen. Seit Oktober 2019 ist Diane täglich im Frühdienst anzutreffen.

Diane, schön, dass Du nach Deiner Aushilfstätigkeit im Service bei uns geblieben bist. Die Kollegen vermisse Dich abends aber sehr.

Schön, dass Du bei uns bist, liebe Diane


Annette Wild - Team Service - ist seit dem 1. Juni 2019 bei uns im Service tätig. Als alleinige Frau nicht immer ganz einfach ;-)

Schön, dass Du bei uns bist, liebe Annette.


Hendrik Mersbäumer - Team Küche - absolivert seine Kochlehre seit dem 1. August 2019 in unserem Haus. Ein bisschen Grundwissen brachte er durch den elterlichen Betrieb schon mit.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Hendrik.


Cem Duwe - Team Küche - ist seit dem 1. Oktober 2019 bei uns in der Küche. Seine Ausbildung absolvierte er im Mövenpick Hotel Münster. 

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Cem.

 



Lucas Schütte - Team Küche - unser singender "Gute-Laune-Verbreiter",  ist seit dem 1. April 2019 bei uns in der Küche. Stationen wie das Landhotel Gasthof Schütte im Sauerland, das Hotel Engel im Schwarzwald und das Hilton in München stehen auf seinem Lebenslauf.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Lukas.

 



Ndricim Spahiu absolviert seine Ausbildung zum Hotelfachmann seit dem 1. August 2019 in unserem Haus. Seine Wurzeln liegen in Albanien.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Jimmy.

 


 


Sebastian Wild - Team Service - folgte dem Ruf seiner Mutter zu uns ;-). Immer offen und gut gelaunt unterstützt er uns nun seit dem 10. Februar 2020 im Service.

Schön, dass Du bei uns bist, lieber Sebi.

 



Janine Mayer - Team Küche - ist seit dem 1. März 2020 unsere Chefin in der Patisserie. Gelernt hat sie ihr Handwerk in der Schweiz, war unter anderem bei zwei Romantikkollegen in Küsnacht und in Grindelwald tätig und im Dolder tätig, bevor es sie in unsere schöne Stadt verschlug.

Schön, dass Du bei uns bist, liebe Janine.